In unserer Sonnengruppe haben wir die Möglichkeit, bis zu drei Kinder aufzunehmen, die in ihrer Entwicklung beeinträchtigt sind und dadurch bedingt einen besonderen pädagogischen Förderbedarf haben.

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht für uns ein gleichberechtigtes Miteinander, in dem die Kinder von klein an die Vielfalt des Lebens erfahren, gegenseitige Wertschätzung und Rücksichtnahme erleben und Andersartigkeit als Normalität und Bereicherung begreifen.

Die gute personelle Ausstattung unserer KiTa schafft eine sichere Grundlage für eine individuelle und ganzheitliche Bildungs- und Erziehungsarbeit.

Für eine intensive und individuelle Begleitung im Alltag stellen wir den Kindern mit besonderem Förderbedarf gegebenenfalls eine Integrative Fachkraft an die Seite, die die Kinder in ihrem Tagesablauf begleitet und unterstützt. Sie schafft verlässliche Rituale, setzt Handlungs- und Lernimpulse und gestaltet gemeinsame Spielprozesse zwischen Kindern mit und ohne Beeinträchtigung.

Wir legen großen Wert auf einen engen Austausch mit den Eltern und verstehen uns als familienergänzende- und unterstützende Einrichtung. Die enge Zusammenarbeit mit den jeweiligen Therapeuten der Kinder inner- und außerhalb unserer KiTa ist uns ein wichtiges Anliegen, um jedes einzelne Kind ganzheitlich betrachten und verstehen zu können.

Joomla templates by a4joomla